PostgreSQL, Linux und Fliesskommazahlen / Zeiten

Hier gibt es FAQ´s, Infos und Wichtiges rund um unsere Programme
Gesperrt
Benutzeravatar
ManfredRichter
Chef
Beiträge: 777
Registriert: Mi 12. Dez 2007, 11:28
Wohnort: Bensheim-Auerbach
Kontaktdaten:

PostgreSQL, Linux und Fliesskommazahlen / Zeiten

Beitrag von ManfredRichter » Fr 4. Feb 2011, 19:49

Hallo,

heute musste ich feststellen, dass der Treiber für PostgreSQL unter Linux einen Fehler hat. Beim lesen von Fliesskommazahlen (double precision) wird der Nachkommaanteil nicht gelesen. Man erhalt so beispielsweise 12,0 statt 12,3. Dies betrifft bei Lin-HaBu die Anzahl innerhalb der Faktur und die Zeiten. Letztere werden intern auch als Fliesskommazahl gespeichert. Bei Lin-MoVe und Lin-Neko sind davon mehrere Felder betroffen.

Da der Treiber von Xojo mitgeliefert wird, habe ich keine Chance den Fehler zu beheben. Selbstverständlich wurde von mir eine Fehlermeldung geschrieben. Sobald es eine Lösung gibt, werde ich diese in der darauffolgenden Version integrieren. Bis dahin gibt es die Möglichkeit innerhalb der PostgreSQL Datenbank den Datentyp auf numeric zu stellen. Meine Tests zeigten, dass dieser Typ korrekt gelesen und geschrieben wird. Bei Mengenangaben können aber je nach Einstellung Nachkommastellen abgeschnitten werden. Evtl. muss deshalb der Datentyp auf dem Server angepasst werden.

Nicht betroffen von diesem Problem sind lokale Datenbanken, der REALServer und alle Applikationen von uns die unter MacOS X und Windows laufen.
Mit freundlichen Grüßen

Manfred Richter

Gesperrt